Teilakt/Akt

Uuuuuhhh, what kind of woman is this?

#3 | Auf einen Song

Model: sanctum

weiter»

Model Sanctum | Part 3

sensual pleasure

Glück bedeutet …

„Glück bedeutet einen anständigen Martini, ein anständiges Essen, eine anständige Zigarre und eine anständige Frau oder eine unanständige Frau – je nachdem, wie viel Glück man verkraften kann.“
(Robert Burns)

weiter»

#2 | Auf einen Song

Spirit | Die Fotos aus dem Shooting Part 2 mit Model Sanctum – mit auditiven Genuss. Klicken, ansehen und einfach gerne teilen.

Spirit

Das Titelfoto (3) als auch das vorletzte Bild (14, liegend) waren bei der Vorbereitung dieses Shooting vor meinem inneren Auge und bildeten die Grundlage. Bei der Organisation hatte ich noch etwas Glück und lernte Mario kennen, der mir den antiken Rosenkranz als Leihgabe überließ. Das Gebetbuch erhielt ich von Lucia und von Tino die Kopfbedeckung.

Ich liebe diese Fotos und bin sehr begeistert von dem Ergebnis unserer Arbeit und dem wundervollen Ausdruck von Model Sanctum. Mein Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben!

weiter»

#1 | Auf einen Song

Zusammengestellt aus dem Shooting mit Model Sanctum, Part 1.

Musik bedeutet Gleichgewicht. Denn Musik ist alles zugleich: Kopf, Herz und Bauch, Denken, Fühlen und Sinnlichkeit.“    (Daniel Barenboim)

(So verhält es sich auch mit der Fotografie.)

Das Video darf natürlich gerne geteilt werden. 🙂

An einem Freitag an dem alles passte

Weitere Fotos von Part 1, aus dem Shooting mit Model Sanctum, werden im in der Galerie gezeigt.

weiter»

Cigar smoke

Das Shooting mit der wunderbaren „Model Sanctum“ habe ich in drei Teile aufgeteilt. Dies ist eines meiner Lieblingsfotos aus dem „Part 1“ Die Fotos aus dem „Part 1“ stelle ich demnächst unzensiert in die Galerie und Blog. Ich wünsche einen entspannten Sonntagabend und einen schönen Wochenstart. ?Bleibt visuell neugierig! ?

weiter»

Die Nacht zum Tag gemacht

Gestern hatte ich ein großartiges Shooting mit der einzigartigen und wunderbaren sanctum. Wir haben viele Bildideen in mehreren Setups umgesetzt. Wir nutzen ausschließlich das vorhandene Licht. Die untergehende Sonne und die eintretende Dämmerung (und ein wenig auch der kleine Hunger) brachte uns dann nach Stunden dazu, langsam zum Ende zu kommen. Wenn etwas, was man ohnehin mit Begeisterung macht, noch mehr Spaß macht, weil die zwischenmenschliche Chemie, Professionalität, Humor … passen, dann ist eine Fortsetzung sicher!

Nun war ich natürlich so dermaßen neugierig die Fotos am PC zu selektieren

weiter»