Reisen

Jahresrückblick, Fotografien in 2018

Diesen fotografischen Jahresrückblick zu erstellen hat mich begeistert. Zuvor hatte ich den Eindruck, in 2018 nicht viel fotografiert zu haben, doch bin ich selbst erstaunt und dankbar über meine Fotos an interessanten Orten, Situationen und Themen.

Anfang 2018 kam die „Leica Q“ zu meinem Equipment hinzu. Dies führte dazu, dass ich die leichte Leica meistens mit dabei hatte. Mit den 28mm (und somit einem größeren Bildausschnitt) entstanden auch mehr weitwinklige Fotos. Gerade in der Streetfotografie war dies eine Umstellung und eine neue Erfahrung, denn ich musste wesentlich näher ans Motiv rankommen. Teilweise entstanden Bild-Wirkungen von „mittendrin“ sein. 

weiter»

Impressionen Malta, Valletta

 

weiter»